Herbert Scholzen, der die Unterschrigften der MSV-Spieler sammelte, mitten in der Zebraherde (Foto: privat)

Duisburg. Es war eine tolle Geste von der „neuen“ Zebraherde: Moritz Stoppelkamp, neuer Kapitän des MSV Duisburg, ließ die Mannschaft spontan zu einem Fotoshooting zusammenkommen. Das vorgestellte Bild mit den Unterschriften aller Spieler ist ein Geschenk an den gemeinnützigen Verein zebrakids e.V. und wird einen Platz in der Hospizloge der zebrakids in der Schau­ins­land-Rei­sen-Arena erhalten. Das Motto dieser Aktion ist „Gemeinsam sind wir stark und können viel bewegen, um Kinderaugen zum Strahlen zu bringen“.

Ein großer Dank gilt dem gesamten MSV-Team um Trainer Torsten Lieberknecht. Lukas Daschner, 20jähriger Fußballspieler beim MSV Duisburg und Duisburger-Junge, ist der neue zebrakids-Patenonkel für die neue Saison.

Zu wünschen wäre es, wenn am letzten Spieltag der 3. Fußball-Liga am Samstag, den 16. Mai 2020 nach dem 38. Spieltag, dass Bild an Wert gewinnen würde. Vorausgesetzt der MSV steigt auf …

InfoKlick: www.zebrakids-ev.de

Beitrag drucken
Anzeigen