(Foto: Peter Harbauer)
Anzeige

Oberhausen. Ab dem 14.06. hält er wieder Einzug im Theater an der Niebuhrg in Oberhausen: Der “Sommer der Liebe”. Die musikalische Komödie, die schon mehrmals auf der Bühne der Niebuhrg wie auch in der Dubois-Arena in Essen zu erleben war, wird diesmal “Open Air” gespielt: Der Flower-Power-Bus, der Dreh- und Angelpunkt des Gute-Laune-Musicals und geheimer Star der Show, dreht seine Runden diesmal im neugestalteten Gartentheater auf dem Gelände der Niebuhrg.

“Sommer der Liebe” schickt die Zuschauer auf eine Reise in die frühen 70er Jahre. Eine Gruppe junger Leute erlebt im alten, selbst reparierten Kleinbus eine abenteuerliche Fahrt – Pannen, Liebeleien und Konflikte lassen die Reise nie langweilig werden.
Durch die größten Hits von den Les Humphreys Singers, den Carpenters und vielen anderen wird das Publikum in die Atmosphäre der Flower-Power-Zeit zurück versetzt.
Farbenprächtige Kostüme, die Musik der Siebziger, jede Menge Humor und ein bisschen Romantik – so nehmen die Niebuhrger die Zuschauer mit in den “Sommer der Liebe”.

Spieltermine:
Fr., 14.06., 19 Uhr
Sa., 15.06., 19 Uhr
So., 16.06., 16 Uhr

Di., 09.07., 19 Uhr

Sa., 13.07., 19 Uhr
So., 14.07., 16 Uhr

Theater an der Niebuhrg
Niebuhrstrasse 61
46049 Oberhausen
Tel.:0208-860072
www.niebuhrg.de

Beitrag drucken
Anzeigen