v.l. Jamelia Drumm mit Michelle Lambert (Foto: privat)

Oberhausen. PSV Nachwuchsathleten beeindrucken mit schnellen Zeiten, einer Medaille und 3 Final Teilnahmen bei den Deutschen

5 Tage in Berlin. Die besten deutschen Nachwuchsschwimmer kämpfen um Bestzeiten, Titel und Rekorde bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften Schwimmen. Bis zum 01.06. wurden in der Berliner Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark die Deutschen Meisterschaften für die Jahrgänge 2007 bis 2001 im Schwimmen ausgetragen. Aus Oberhausen für den PSV am Start waren Jamelia Drumm und Nils Engelmann Nunez (beide Jg. 2007). Das absolute Highlight aus Sicht des Vereins war der 2. Platz von Jamelia Drumm über 50 m Brust. Dazu kamen noch weitere Finalteilnahmen für Drumm über 100 m Brust und für Nils Engelmann Nunez über 50 m Freistil.

Trainer Stefan Wichert war mit allen Leistungen mehr als zufrieden und glücklich über die starke Zeiten der beiden.

Beide Starter des PSV waren in Berlin über Ihre 4 qualifizierten Strecken am Start.

Jamelia Drumm trat über 50 m Freistil (0:30,09 Platz 29.), 100 m Freistil (1:06,47 Platz 34), 100 m Brust (1:19,90 Vorlauf und 1:20,90 im Endlauf Platz 6) und 50 m Brust (0:35,92 im Vorlauf und 0:35,78 im Endlauf Platz 2) an.

Nils Engelmann Nunez schwamm die 50 m Freistil (0,29,14 im Vorlauf und 0:28,95 im Finale Platz 8), 100 m Freistil (1:03,91 Platz 11), 50 m Rücken (0:35,63 Platz 15) und 50 m Schmetterling (0:32,82 Platz 12).

Zum 50 m Brust Rennen bekam Jamelia Drumm noch prominente Unterstützung. Oberhausens Sportlerin des Jahres und die Deutsche Meisterin über 200m Brust Michelle Lambert kam ins Bad nach Berlin und gab Jamelia Drumm noch viele Tipps, drückte beim Finale die Daumen und feuerte die Nachwuchssportlerin an.

Beitrag drucken
Anzeigen