16. Maibaumfeier des Stadtverbandes der Bürger- und Verkehrsvereine Essen e.V mit Bürgermeister Rudolf Jelinek (Foto: Michael Gohl)
Anzeige

Essen. Auf Einladung des Stadtverbandes der Bürger- und Verkehrsvereine Essen e.V. begrüßte Bürgermeister Rudolf Jelinek am Samstag (27.4.) alle Bürgerinnen und Bürger zur feierlichen Aufstellung des Maibaums auf dem Willy-Brandt-Platz.

In seinem Grußwort dankte er den Vereinen, die “mit ihrem Engagement maßgeblich zum Gemeinschaftsgefühl unserer Bürgerinnen und Bürger beitragen. Ich bedanke mich bei allen Mitgliedern des Stadtverbandes der Bürger- und Verkehrsvereine Essen e.V. für die Vorbereitung des jährlichen Maifestes und vor allem für ihr ehrenamtliches und unermüdliches Engagement, das Brauchtum fest in unserer Stadt zu verankern.”

Der Erlös der Maibaumfeier wird auch in diesem Jahr wieder an die Freddy Fischer Stiftung, die sich in der Kinder- und Jugendhilfe engagiert, gespendet.

Beitrag drucken
Anzeigen