(Foto: Achim Meurer © MST)
Anzeige

Mülheim. Die Weiße Flotte befindet sich bereits in den Startlöchern, denn die Vorsaison der Linienfahrten steht kurz bevor. Am Osterwochenende begibt sich die Weiße Flotte auf die Ruhr und lädt dazu ein, die Feiertage auf dem Wasser zu verbringen und einfach mal abzuschalten.

Bis Ostermontag startet die Weiße Flotte täglich um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr vom Wasserbahnhof – in Kettwig legt sie jeweils um 12.00, 14.00 und 16.00 Uhr ab. Tickets für die Linienfahrten sind an Bord erhältlich. Karten für eine Strecke, beispielsweise vom Ableger Wasserbahnhof bis Kettwig, können für 6,50 € (Kinder: 2,30 €) erworben werden. Tickets für die Hin- und Rückfahrt auf der Weißen Flotte kosten 13,- € pro Person (Kinder: 4,60 €).

Am darauffolgenden Sonntag, 28. April, beginnt die Hauptsaison der Linienfahrten. Bis Oktober pendeln die Schiffe der Weißen Flotte täglich vier Mal vom Wasserbahnhof Mülheim bis nach Essen-Kettwig. Während der Fahrt wird an den folgenden Haltestellen angelegt: Wasserbahnhof, Hahnenfähre, Am Damm, Mintard und Kettwig Unterwasser.

Nähere Informationen zu den Fahrten der Weißen Flotte Mülheim an der Ruhr sind erhältlich in der Touristinfo, Synagogenplatz 3, telefonisch unter 0208 / 455 81 30 oder online auf weisse-flotte-muelheim.de.

Beitrag drucken
Anzeigen