(Foto: Polizei)
Anzeige

Kaarst. Am Mittwoch, dem 30.01.2019, fand ein Kunde auf dem Parkplatz eines Discounters an der Luisenstraße in Kaarst-Büttgen eine Plastiktüte mit diversen Schmuckstücken. Es handelt sich hierbei um zwei Armbanduhren und drei Goldketten. Die Gegenstände konnten bisher noch niemandem zugeordnet werden.

Da nicht auszuschließen ist, dass der aufgefundene Schmuck aus Einbrüchen oder Diebstählen stammt, bittet die Polizei um Mithilfe und veröffentlicht nun ein Foto der Gegenstände. Sie bittet die Eigentümer oder Personen, die Hinweise zur Herkunft des Schmucks geben können, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02131 3000 mit dem Kriminalkommissariat 14 in Verbindung zu setzen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen