(Foto: Bundespolizei)
Anzeige

Düsseldorf. Die Bundespolizeiinspektion Düsseldorf begrüßte am Freitagmorgen (1. März) 18 frisch ausgebildete Polizeimeisterinnen und Polizeimeister.

Nach zweieinhalb Jahren Ausbildung können die jungen Polizisten ihr erlerntes Wissen in ihrem polizeilichen Alltag umsetzen. Die neuen Kollegen erwartet nun ein spannendes Aufgabenfeld im Bereich der bahnpolizeilichen Aufgabe. Alle Mitarbeiter kommen aus dem direkten Umfeld des Inspektionsbereiches Düsseldorf.

Die Neuzugänge sind der Anfang für eine kontinuierliche Personalsteigerung in der Bundespolizeiinspektion Düsseldorf. Die Einstellungsoffensive der Bundespolizei in den letzten Jahren zeigt damit ihre ersten Auswirkungen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen