(Symbolfoto)
Anzeige

Dinslaken. Der Raubüberfall auf den Juwelier “Michels” wird in der kommenden Woche bei “Aktenzeichen XY” vorgestellt.

Drei bislang unbekannte Täter überfielen am 27.06.2018 gegen 13.30 Uhr den Juwelier in Dinslaken. Die Täter erbeuteten Schmuck, hochwertige Armbanduhren, Goldmaterial und Diamanten.

Das ZDF zeigt in der Sendung am Mittwoch, den 06.03.2019, ab 19.15 Uhr in einem nachgestellten Film, wie der Überfall abgelaufen ist. Danach beantwortet Kriminalhauptkommissar Andreas Beck im Münchner Fernsehstudio weitere Fragen von Moderator Rudi Cerne. Die Polizei hofft, durch die TV-Fahndung weitere Hinweise zu dem Raubüberfall zu bekommen.

Für die Sendung ist auch eine extra Hotline bei der Kreispolizeibehörde Wesel geschaltet: 0281 – 107- 4444. Während der Sendung und auch noch Tage danach sind die Ermittler unter dieser Telefonnummer zu erreichen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen