(Symbolfoto: Christian Voigt/LokalKlick)
Anzeige

Hamminkeln. Am Sonntag, den 24.02.2019, gegen 11.40 Uhr, kam es im Verlauf der Raesfelder Straße (B70) zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Beteiligte schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich, verletzt wurden.

Zum Unfallzeitpunkt befuhren ein 80-jähriger Pkw-Fahrer aus Wesel mit seiner 75-jährigen Frau die Raesfelder Straße von Brünen in Fahrtrichtung Raesfeld. Als er hinter der Einmündung Pastor-Winkelmann-Straße einen zunächst angesetzten Überholvorgang einer Radfahrergruppe abbrach, blieb dies vom nachfolgenden 55-jährigen Wohnmobilfahrer aus Borken unbemerkt, so dass es zum Auffahrunfall kam.

Die beiden Insassen aus dem Pkw wurden einem Weseler Krankenhaus zugeführt. Beide beteiligten Fahrzeuge mussten durch ein Abschleppunternehmen eingeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 EUR. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die B70 in beide Fahrtrichtungen gesperrt. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen