(Foto: pst)
Anzeige

Moers. Mit einem Bild vom Geleucht startete die Stadtverwaltung im Mai 2018 auf Instagram, einem Onlinedienst zum Teilen von Fotos und Videos. Mittlerweile sind rund 200 Beiträge auf die Plattform geladen worden. Mehr als 1500 Abonnenten sehen sich die regelmäßigen Postings der Verwaltung gerne an. Bisher gibt es durchweg positive Rückmeldungen zu den Bildern und Videos. Manche Bilder entstehen spontan, entstammen aus dem Büroalltag oder ergeben sich auf Außenterminen. Andere Motive und Hashtags kehren immer wieder: Mittwochs, am #lampenmittwoch, gibt es Fotos bei Nacht, von Laternen und Lichtern aus dem Moerser Stadtgebiet. Donnerstags, am #throwbackthursday, sind es Bilder aus dem Stadtarchiv. Das Highlight bisher ist ein Foto aus dem Jahr 1970, auf dem Männer ein Autobahnschild mit der Aufschrift „Möers“ montieren.

Infobox: Die Stadtverwaltung ist auf Instagram unter dem Namen stadt_moers beziehungsweise auf www.instagram.com/stadt_moers/ zu finden.

Beitrag drucken
Anzeigen