(Symbolfoto: Christian Voigt/LokalKlick)
Anzeige

Oberhausen. Am Sonntag, 03.02.2019, kurz vor 20.00 h, stiegen zwei Jugendliche an der Haltestelle Hauptbahnhof Oberhausen in den Linienbus SB 90 und bedrohten dort während der Fahrt einen 15-Jährigen mit einer Pistole. Gemeinsam stieg man auf der Roonstraße aus und der Geschädigte wurde auf einen Garagenhof geführt. Dort wurde er mit einem Schlagstock bedroht und zur Herausgabe seiner Jacke, seines Handys und seiner Uhr aufgefordert.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden:

– ca. 15 -16 Jahre alt, schwarze Jeansjacke, weißer Pullover, schwarze Jeanshose mit Löcher, ca. 172 cm groß
– ca. 16 Jahre alt, gelbe Jacke Fa. Wellensteyn, schwarze Sportschuhe Fa. Nike, ca. 175 cm groß

Beide Personen waren auffallend schlank.

Die Polizei sucht nun Zeugen die Angaben zur Tat bzw. zu den Tätern machen können. Hinweise bitte an die Polizei Oberhausen unter der Rufnummer 0208/826-0.

Beitrag drucken
Anzeigen