(Foto: Contra-Kreis-Theater)

Dinslaken. Eine Wohngemeinschaft von fünf Studenten aus fünf Ländern hat sich im mietgünstigen sozialen Wohnungsbau angesiedelt – durch einen bürokratischen Irrtum eingestuft als deutsche Familie mit zwei Kindern. Als sich Herr Reize vom Wohnungsamt ankündigt, um „Familie Schlüter“ zu überprüfen, stehen die Einbürgerung des Syrers Tarik und der gesamte Mietvertrag auf dem Spiel. Kurzerhand beschließt die Truppe, dem Kontrolleur eine perfekte deutsche Familie vorzuspielen – beziehungsweise das, was ihnen das Privatfernsehen als solche präsentiert.

Ein urkomisches Karussell aus nationalen Fehleinschätzungen, Multikulti-Stereotypen und der Suche nach dem typisch Deutschen beginnt sich zu drehen.

Die Komödie „Achtung Deutsch!“ von Stefan Vögel, inszeniert durch das Münchner-Tournee-Theater, ist am Donnerstag, den 21. Februar, in der Aula des Otto-Hahn-Gymnasiums zu sehen. Beginn ist um 20 Uhr.

Karten gibt es im Vorverkauf für 15 Euro (ermäßigt 7,50 Euro) in der Stadtinformation Dinslaken sowie bei den Dinslakener Reservix-Vorverkaufsstellen und unter www.reservix.de. Der Eintritt an der Abendkasse kostet 17 Euro (ermäßigt 8,50 Euro). Mit der culture-card ist der Eintritt frei.

Beitrag drucken
Anzeigen