(Fotos: privat)
Anzeige

Oberhausen. Pünktlich zu Beginn der Wintervorbereitung können die Verantwortlichen der DJK Arminia Klosterhardt einen Neuzugang und zwei Rückkehrer begrüßen.

Zum einen wird Dennis Harm künftig im Mittelfeld die erste Mannschaft in der Landesliga ergänzen und ebenfalls seinen Teil zum Ziel Klassenerhalt beitragen. Der 29-Jährige kommt vom Bezirksligisten Arminia Lirich zum Hans-Wagner-Weg und ist sofort spielberechtigt.

“Wir haben einen sehr erfahrenen und gestandenen Spieler verpflichtet, der sich zudem in den ersten Einheiten ballsicher und zweikampfstark präsentiert hat. Er will vorweg marschieren und ist sehr ehrgeizig, daher bin ich davon überzeugt, dass er der Mannschaft weiterhelfen wird”, sagt Trainer Marcus Behnert.

Auch auf der Trainerbank gibt es eine Neuerung: Torwart-Trainer Gerd Grünzner, der erst zu Beginn der Saison zur Arminia stieß, muss aus beruflichen Gründen leider sein Amt niederlegen. An seiner Stelle tritt ein alter Bekannter: Jan Terhorst, selber von 2015 – 2017 Torhüter der Landesliga-Truppe wird diese Aufgabe ab sofort übernehmen und das Trainerteam um Marcus Behnert ergänzen. Nach seiner aktiven Zeit bei der Arminia war Jan Terhorst als TW-Trainer beim VfL Bochum für die Ausbildung der Schnapper im Jugend-Bereich zuständig.

“Jan ist fachlich top ausgebildet und auf dem neusten Stand im Torwart-Trainer Bereich und wir hoffen, dass er mit seinen Fähigkeiten es schafft, unsere drei Torhüter Schritt für Schritt ideal vorzubereiten”, zeigt sich Trainer Behnert zufrieden über die Verpflichtung.

Auch Mirac Akgün wird nach einem halben Jahr beim Oberligisten FSV Duisburg wieder die Schuhe für die Arminia schnüren. Der 21-jährige Mittelfeldmann löste seinen Vertrag in Duisburg auf und ist ab sofort für die Arminen spielberechtigt.

Beitrag drucken
Anzeigen