(Foto: privat)
Anzeige

Kaarst. Mit einem Zitat von William Faulkner hat sich die ehemalige Vorsitzende des Zentralrats der Juden, Charlotte Knobloch, in das Goldene Buch der Stadt Kaarst eingetragen: “Die Vergangenheit ist nicht tot, sie ist nicht einmal vergangen.”

Am Rande des Neujahrsempfangs der CDU nutzte Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus die Gelegenheit, um den prominenten Gast zu begrüßen. In einer kleinen Ansprache würdigte Nienhaus die vielfach ausgezeichnete Knobloch als Zeitzeugin des Holocausts, die sich zeitlebens “für Aufklärung, Verständigung und gegen das Vergessen” eingesetzt habe.

Beitrag drucken
Anzeigen