Die beliebte Sopranistin Linda Joan Berg  ist beim Kammermusikabend „Goldener Klangzauber vom Barock zur Romantik“ am Sonntag, 18. Februar, im Martinstift als Solistin zu erleben (Foto: privat)

Moers/Neukirchen-Vluyn. „Goldener Klangzauber vom Barock zur Romantik“: Zu einem farbenreichen Kammermusikabend lädt die städtische Konzertreihe am Sonntag, 18. Februar, um 18 Uhr in den Kammermusiksaal des Martinstifts der Moerser Musikschule (Filder Straße 126) ein. Die beliebte Sopranistin Linda Joan Berg, gebürtig in Neukirchen-Vluyn, ist dann erneut als Solistin zu Gast. Die weiteren Ausführenden sind Ulrike Siebler (Flöte), Manuela Randlinger-Bilz (Harfe) und Herbert Vietor (Klavier). Sie lassen Werke von Händel, Bach, Mozart und Fauré erklingen. Dabei dürfen sich die Gäste auf ein abwechslungsreiches und nuanciertes Hörerlebnis freuen.

Infobox:
Es sind nur noch wenige Karten im freien Verkauf
Preis: 14 Euro / Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
Vorverkauf: Moerser Musikschule, Filder Straße 126, Telefon: 02841 / 13 33
MoersMarketing GmbH, Kirchstr 27 a/b, Telefon: 02841 / 88 22 60 (zuzüglich 5 Prozent Vorverkaufsgebühren)
Restkarten sind an der Abendkasse ab 17.30 Uhr erhältlich.

Beitrag drucken
Anzeigen