Anzeige
Die Mitglieder der CDU-Nord überzeugte sich von der Trinkwasserqualität beim RWW (Foto: privat)

Mülheim. Mit Bürgerinnen und Bürgern besichtigte die CDU-Nord das RWW-Wasserwerk in Mülheim-Styrum/Ost. Dabei wurde die Gruppe durch Miriam Schmalhaus vom RWW sachkundig, informativ und unterhaltsam durch das Wasserwerk geführt.

Das Wasserwerk Styrum/Ost beliefert heute etwa 350.000 Menschen in Mülheim, Oberhausen und Bottrop mit Trinkwasser. Bei einem sehr interessanten Vortrag und Rundgang wurde über die Geschichte des Wasserwerks, die Wasseraufbereitung bis hin zum Trinkwasser informiert, und wie gut das Trinkwasser in Mülheim ist. Beim anschließenden Rundgang über das Gelände konnten außerdem das Gewinnungsgelände, Maschinenhaus und die Filteranlagen besichtigt werden.

 

Beitrag drucken
Anzeigen