Anzeige
Die Gnadenhochzeit von Helga und Hans van de Löcht war auch ein Novum in der Laufbahn von stellvertretendem Bürgermeister Jürgen Preuss (l.) (Foto: privat)

Kamp-Lintfort. 70 Jahre ist es her, dass sich Helga und Hans van de Löcht das Ja-Wort gaben. Die Hochzeit fand in Hamburg statt. In Kamp-Lintfort leben die van de Löchts allerdings schon seit 65 Jahren. Gestern (11.05.) feierte das Jubelpaar mit Nachbarn und Familie seine Gnadenhochzeit. Sogar Enkel und Urenkel aus den Vereinigten Staaten waren angereist.

Eine Gnadenhochzeit war auch ein Novum in der Laufbahn von stellvertretendem Bürgermeister Jürgen Preuss. Er gratulierte den van de Löchts im Namen von Rat und Verwaltung zu ihrem außergewöhnlichen Ehejubiläum.

Beitrag drucken
Anzeigen