Streets & Art by Petra Klein (©)

Kamp-Lintfort/Moers/Duisburg. Ihre Momentaufnahmen waren schon in Ausstellungen in Australien, USA und Wales zu sehen, aber immer wieder zieht es die gebürtige Duisburgerin Petra Klein an den Niederrhein. Vorwiegend in ihrem Wohnort Moers und Umgebung, dem Kreis Wesel, erfasst, fotografiert, bearbeitet und präsentiert die bekennende Autodidaktin ihre Werke. Zwischen dem 8. Mai und 5. Juni kann man sich in der westlichen Orangerie des Terrassengartens am Kloster Kamp selbst ein Urteil zu ihren Arbeiten ‘Streets & Art’ machen; ist Petra Klein eine malende Fotografin oder fotografierende Malerin?

Seit ihrem 14. Lebensjahr interessiert sich die ehemalige Büromitarbeiterin im Qualitätsmanagement für die Fotografie, freiberufliche Fotokünstlerin darf sich Petra Klein seit 2013 nennen. Begonnen hat Klein mit monochromen Arbeiten in schwarz/weiß und Sepiatönen, die an die Fotografie in der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts erinnern sollen: „Ich ziehe den Hut vor den alten Meistern, die in der Regel auf der Straße fotografierten und somit den Alltag und den Zeitgeist dokumentierten. Daher rührt der Begriff Streetfotografie.“ Danach näherte sich die Künstlerin mit farbreduzierten Bildern sowie farbeveränderten Werken à la Polaroid den Anfängen der Farbfotografie in der Mitte des 20. Jahrhunderts, als die Fotografie nach und nach zum Massenmedium wurde. Mit den Möglichkeiten der künstlerischen und digitalen Bearbeitung von Fotos führt die Moerserin die malerische Bearbeitung bis hin zum Abstrakten. Petra Klein glaubt, „dass sich die Fotografie in den vergangenen Jahren durch die vielfältigen Möglichkeiten der kreativen Bearbeitung erheblich der Malerei genähert hat.“

Egal, ob private Schnappschüsse von Freunden oder Werke der großen Magnum Fotografen, Klein ist fasziniert den Augenblick in einem Foto festzuhalten: „Ich bin schon immer ein visueller Mensch gewesen, ich kann mir stundenlang Bilder ansehen und darin eintauchen.“ Ihr Blick auf Alltägliches hat sich verändert und intensiviert, seitdem sie leidenschaftlich und sehr viel fotografiert.

Über ihre Arbeiten beschreibt Petra Klein: „Am Anfang meiner Arbeit steht immer ein gutes Foto, d.h. das Erfassen einer Situation oder das Sehen eines Details in unserer Umgebung. Der emotionale Ausdruck meiner Bilder ist für mich das Wesentliche, deshalb erlaube ich mir, sie künstlerisch zu bearbeiten, bis sie das ausdrücken, was ich im Moment der Aufnahme empfunden habe.“ In ihren Ausstellungen erlebt Klein immer wieder, wie Menschen sich an ihren Werken erfreuen. Oft hört sie dann „Wie macht man das?“ oder „Ist das fotografiert oder gemalt?“ Diese Verwirrung des Betrachters gefällt Petra Klein, denn es zeige ihr, dass man sich mit den Werken auseinandersetzt.

 

Petra Klein – Vita
 
·         *1958 in Duisburg, bekennende Niederrheinerin, wohnhaft in Moers
·         22 Jahre Bürotätigkeit im Qualitätsmanagement eines international tätigen Unternehmens
·         Autodidaktin
·         seit 1972 Auseinandersetzung mit der Fotografie
·         seit 2013 freiberufliche Fotokünstlerin
·         ständige Weiterentwicklung in der Kunst und der Fotografie u.a. durch aktive Mitgliedschaften
          in der Moerser Palette e.V.
          im Kunstverein Peschkenhaus Moers
          in der Foto AG Rheinberg
          in der Fotoforum Community Münster
 
 
Bisherige Ausstellungen u.a.
 
2016
        Kunstausstellung Park Art Fair International, Triberg (Schwarzwald) (G)
        Kunstausstellung Accrochage, Cubus Kunsthalle, Duisburg (G)
        Kunstausstellung der Moerser Palette e.V., Landtag NRW Düsseldorf, SPD Fraktion (G)
 
2015
        Kunstmarkt 2015, Cubus Kunsthalle, Duisburg (G)
        Kunstausstellung der Moerser Palette e.V, SCI Nachbarschaftshaus, Moers (G)
        Fotoausstellung der Foto AG Rheinberg, Stadthaus Rheinberg (G)
        FotoKunstausstellung, Stadthaus Rheinberg (E)
        Kunstausstellung der Moerser Palette e.V., Stadthaus Rheinberg (G)
        Kunstausstellung, Kulturhalle Neukirchen Vluyn (G)
        Kunstausstellung Park Art Fair International, Triberg (Schwarzwald) (G)             
 
2014
Kunstmarkt 2014, Cubus Kunsthalle, Duisburg (G)
A Book About Death – Art Project, The Royal Cambrian Accademy, Conwy, Wales, UK (G)
Fotoausstellung der Foto AG Rheinberg, Stadthaus Rheinberg (G)
Jubiläumsausstellung der Moerser Palette e.V., Peschklenhaus, Moers (G)
Kunstausstellung der Moerser Palette e.V., Haus am Schwanenring, Moers (G)
Jubiläumsausstellung der Moerser Palette e.V., Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum,Moers (G)
FotoKunstausstellung, Stadthaus Rheinberg (E)
Kunstausstellung Park Art Fair International, Triberg (Schwarzwald) lobende Erwähnung (G)
Kunstausstellung der Moerser Palette e.V., SCI Nachbarschaftshaus, Moers (G)
 
2013
Kunstmarkt 2013, Cubus Kunsthalle, Duisburg (G)
A Book About Death, Tweed River Art Gallery, New South Wales, Australia (G)
Montana Mail Art Project, Montana, USA (G)
Weseler Kulturnacht, Zitadelle, Wesel (G)
Kunstfest KleinMontMartre, Xanten (G)
 
Die Werke befinden sich zum Teil in Privatbesitz.

 

 

STREETS & ART by PETRA KLEIN
Westliche Orangerie des Terrassengartens am Kloster Kamp, 47475 Kamp-Lintfort
Ausstellungseröffnung    8.5.2016, 11.30 Uhr
Ausstellungsdauer          8.5. – 5.6.2016
Öffnungszeiten              Di – Sa 14–17 Uhr, So 11-17 Uhr, Eintritt frei
Beitrag drucken
Anzeigen