Zum vorerst letzten Mal in dieser Spielzeit wird am 5. März im Theater Krefeld das Songdrama „Ewig jung“ gezeigt (©)

Krefeld. Letzte Gelegenheit für alle Fans von „Ewig jung“: Am 5. März wird das witzige Songdrama von Erik Gedeon zum vorerst letzten Mal in dieser Spielzeit im Theater Krefeld aufgeführt. In der Inszenierung von Frank Matthus („The Rocky Horror Show“, „The Black Rider“, „Das Ballhaus“) zelebrieren die Bewohner eines Altenheims für betagte Schauspieler jede Menge Evergreens und bringen den Saal zum Toben.

Karten für „Ewig jung“ am Samstag, den 5.3. um 19.30 Uhr sind an der Theaterkasse unter der Nummer 02151/805-125 oder im Netz www.theater-kr-mg.de erhältlich.

Beitrag drucken
Anzeigen